Ihre Vorteile!


Bester Preis!


Wir prüfen ständig den Wettbewerb und passen unsere Preise an, so dass wir Ihnen den besten Preis vorschlagen.

Sollten Sie das gleiche Produkt bei einem anderen Anbieter günstiger finden, schreiben Sie uns und wir versuchen, Ihnen ebenfalls diesen Preis zu bieten - natürlich in bester Qualität und mit bestem Service.

Infoportal


Treuepunktesystem

Warenkorbswert

3% ab 1000 | 5% ab 3000 €

7% ab 5000 €| 10% ab 10000 €

Eigener Lieferservice

0€ Versand ab 300 €

Warenkorbswert

TOP Bewertungen

Viele Bezahlarten

Infoportalberater

3% als Bachelor | 4% als Doktor

5% als Professor

5% Rabatt bei Vorkasse

Banküberweisung

Your Dynamic Snippet will be displayed here... This message is displayed because you did not provided both a filter and a template to use.

Polycarbonat Stegplatten

Es gibt drei Arten von Polycarbonat. Sie sind wabenförmig, profiliert und monolithisch. Polycarbonat ist die beliebteste und am weitesten verbreitete Art von Polycarbonat. Es wird zum Bau verschiedener Strukturen und Konstruktionen verwendet.

Merkmale der zellularen Paneele

Wabenplatten sind die beliebteste Art von Polycarbonat. Es wird hauptsächlich für den Bau von Sommer- und Industriegewächshäusern sowie Gewächshäusern verwendet.

Die Struktur und das Design dieser Platten sind im Vergleich zu anderen Polycarbonatarten komplexer. Hier werden mehrere Kunststoffschichten durch Querstreben miteinander verbunden, was für eine hohe Steifigkeit sorgt.

Bei der Herstellung von Wabenplatten wird im Gegensatz zu monolithischen Platten eine andere Form verwendet. Es gibt jedoch keine weiteren signifikanten Produktionsunterschiede zwischen den Materialien. Durch das Pressen des Rohmaterials durch die Matrize entsteht ein mehrschichtiges Material mit langen, länglichen Kanälen, die einen kleinen Querschnitt aufweisen.

Wenn die Platten und Stürze auf diese Weise verbunden werden, entstehen Hohlräume. Wegen ihrer Ähnlichkeit werden sie auch Bienenwaben genannt. Daher auch ihr Name. Diese Hohlräume wirken sich positiv auf die thermischen und akustischen Dämmeigenschaften des Materials aus. Die Zellen sind mit Luft gefüllt. Dadurch werden die gewünschten Eigenschaften erzielt und gleichzeitig das Gewicht der Platten reduziert.

Im Allgemeinen sind Wabenplatten in Dicken zwischen 4 und 50 mm erhältlich.

Die Struktur des wabenförmigen Polycarbonats kann variieren. Sie hängt von der Anzahl der Schichten in einem Paneel sowie vom Vorhandensein oder Fehlen zusätzlicher diagonal angeordneter Trennwände ab.

Der Aufbau einer Wabenplatte lässt sich anhand eines speziellen, vom Hersteller angebrachten Codes erkennen. Sie umfasst die folgenden Bezeichnungen:

  • 2R-9R. Die Zahlen im Code geben die Anzahl der horizontal angeordneten Rippen (R) in der Platte an. Es wird immer 1 Innenkammer weniger als horizontale Rippen geben;

  • X. Dieses Symbol zeigt das Vorhandensein von horizontalen und diagonalen Rippen in einer Polycarbonat-Wabenstruktur an;

  • S. Dies ist das Symbol für das Vorhandensein einer Verstärkung. Aber nicht durch die Platzierung von Diagonalrippen, sondern durch sinusförmige Elemente.

Zelluläre Paneeldichte

Bei der Auswahl einer Polycarbonatwabe muss die Dichte des Materials berücksichtigt werden. Die Dichte wird direkt von der Form der Waben in den Platten beeinflusst.

Die höchsten Dichten finden sich in Wabenplatten, deren Hohlräume dreieckig oder sechseckig sind. Dadurch können die Wabenstrukturen starken und böigen Winden standhalten. Es ist jedoch zu beachten, dass die Flexibilität des Materials mit zunehmender Dichte abnimmt.

Unterschiedliche Hohlraumstrukturen können sich auf unterschiedliche Eigenschaften der Wabenplatten auswirken. So wirkt sich beispielsweise eine große Anzahl von Hohlräumen (Kammern) positiv auf die Wärmedämmeigenschaften aus.

Rechteckige Waben werden hauptsächlich für die Herstellung von preiswertem Polycarbonat verwendet. Sie bietet jedoch eine hervorragende Flexibilität, die andere Wabenplatten nicht bieten können.

Arten von Wabenplatten

Polycarbonat-Wabenplatten unterscheiden sich durch mehrere grundlegende Eigenschaften.

  • Die Dicke. Das Hauptsortiment an Polycarbonat-Wabenplatten ist in Dicken von 4 bis 30 mm erhältlich. Bei der Auswahl müssen Sie diesen Indikator berücksichtigen. Je dicker die Wabenpolycarbonatplatte ist, desto schlechter kann sie sich biegen. Daher werden dickere Bleche in der Regel nicht verwendet, wenn runde Strukturen hergestellt werden müssen;

  • Farb- und Lichtdurchlässigkeitseigenschaften. Aufgrund ihrer strukturellen Eigenschaften können Wabenplatten keine Lichtdurchlässigkeit von mehr als 82 % bieten. Je nachdem, wie lichtdurchlässig die Konstruktion sein soll, werden Wabenplatten mit entsprechenden Indikatoren ausgewählt. Die Palette der Farbtöne und Farben des Materials ist die gleiche wie bei den monolithischen Platten;

  • Anzahl der Schichten und Form der Zellen. Die Anzahl der Zellplatten variiert zwischen 1 und 7 Millimetern. Die Verstärkungsrippen sind auch Abstandshalter, Wände von Luftkanälen. Diese Elemente können senkrecht zu den Platten oder in einem Winkel zur Ober- und Unterseite der Schichten angeordnet sein.

Zellen oder Waben sind sowohl Vorteile als auch Nachteile von Wabenplatten.

Obwohl Polycarbonat selbst kein Wasser absorbiert, kann durch diese Zellen Feuchtigkeit in die Wabenplatten eindringen. Um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern, müssen die Kanäle beim Einbau mit flexiblen Profilen verschlossen werden. Sie dienen nicht nur dem Schutz der Kanten, sondern auch der Verbindung der beiden Polycarbonatplatten untereinander.

Zellulare Paneele: Vorteile und Nachteile

Zellulares oder wabenförmiges Polycarbonat hat seine Stärken und Schwächen.

Die wichtigsten Vorteile sind:

  • Schlagfestigkeit;

  • Flexibilität;

  • gute Isolationseigenschaften;

  • eine breite Palette von Produkten;

  • eine Vielzahl von Zellstrukturen;

  • großartige Möglichkeiten der Anwendung;

  • gute dekorative Eigenschaften;

  • Widerstand gegen Windlasten;

  • Widerstandsfähigkeit gegenüber Temperaturschwankungen.

  • Allerdings haben Wabenplatten auch einige Nachteile. Nämlich:

  • geringe Abriebfestigkeit (es entstehen Kratzer auf der Oberfläche);

  • Verschlechterung unter dem Einfluss von ultraviolettem Licht;

  • Wärmeausdehnung.

Es ist schwierig, das Material vor Kratzern zu schützen. Wenn sie jedoch klein sind, werden sie auf den Wabenplatten kaum sichtbar sein.

Für den UV-Schutz werden spezielle Zusätze und Folien verwendet. Dieser Nachteil kann also weitgehend kompensiert werden. Und die thermische Ausdehnung lässt sich durch sachgemäßen Einbau leicht bewältigen.

Auf unserer Website können Sie Polycarbonat-Wabenplatten auswählen und bestellen. Mit dem eingebauten Konfigurator ist dies leicht und einfach zu bewerkstelligen. Und unsere Fachleute sind immer bereit, Ihnen zu helfen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Von Ihnen angesehen!

Sie haben Fragen?

Wir kreieren derzeit ein Portal, das wir „Gute Frage“ nennen. In dem Portal können Sie Fragen stellen beziehungsweise Antworten auf Ihre Fragen finden. Ihre und die Fragen anderer Kundinnen und Kunden werden von Handwerkern, Beratern und Usern beantworten. Teilen Sie Ihre Fragen mit anderen Usern – so helfen Sie sich nicht nur selbst, sondern auch anderen.

Ihr Team von Piim.de

Frage stellen!

Wir freuen uns auf interessante und spannende Fragen!

FAQ 

Per Vorkasse Banküberweisung – wir gewähren Ihnen 5% Rabatt auf den Warenkorbwert

Ab einem Einkaufswert von 300 Euro entfallen die Versandkosten

Sie erhalten ab einem Warenkorbwert von 
1.000 Euro – 3 % Rabatt
3.000 Euro – 5 % Rabatt
5.000 Euro – 7 % Rabatt
10.000 Euro – 10 % Rabatt

In regelmäßigen Abständen versenden wir an unsere treuen Kunden – die das gekaufte Produkt bewerten und/oder Bilder des erworbenen Produkts veröffentlichen - einen Einkaufsrabatt in Höhe von 2 % auf den nächsten Einkauf.

Sie sind Handwerker oder Verkäufer? Dann registrieren Sie sich als Verkäufer beziehungsweise Handwerker und erhalten Sie Rabatte auf Ihre Bestellungen. Und nicht nur das: Sie erweitern Ihre Popularität und können neue Kunden generieren.

Beantworten Sie die Fragen der Kunden
Je mehr Fragen Sie beantworten, umso höher wird Ihr Status und Ihre Rabatte.

Als, Handwerker der kleinsten Stufe, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 3 %.

Als, Spezialist der mittleren Stufe, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 4 %.

Als Expert, der höchsten Stufe, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 5%.

Banküberweisung mit 5 % Rabatt
Profitieren Sie grundsätzlich von 5 % Rabatt bei Ihren Bestellungen .

PayPal (zzgl. 1,9% Gebühren)

  • Zahlen Sie direkt mit PayPal  

  • Zahlen Sie mit Ihrer Visa- oder Mastercard über PayPal 

  • Nutzen Sie den Rechnungskauf über PayPal

SEPA-Lastschrift 

  • Nutzen Sie schnell und einfach das Lastschriftverfahren

Rechnungskauf für Bestandskunden (zzgl. 10 € Bearbeitungsgebühr) 

  • Sie erhalten eine Rechnung zu Ihrer Bestellung, die Sie innerhalb von 14 Tagen nach dem Bestelleingang zahlen. Diese Bezahlmöglichkeit steht nur unseren Bestandskunden zur Auswahl – nicht den Erstbestellern.

Spedition Größere Artikel, die nicht im Paket versendet werden können, werden Ihnen per Spedition geliefert. Ab einem Warenkorbwert von 300 Euro erhalten Sie den Speditionsversand gratis.

Packet Versand Handelt es sich um kleinere Artikel, versenden wir diese per Paket. Welche Versandart für Ihre Bestellung passt, ermitteln unsere Mitarbeiter im Lager.

Lieferzeit

Sie möchten wissen, wann Ihre Bestellung bei Ihnen eintrifft? Dann loggen Sie sich in Ihrem Kundenportal ein und prüfen Sie den Status Ihrer Bestellung. Liegt das Bestelldatum mehr als 40 Arbeitstage zurück, rufen Sie uns bitte an oder senden Sie uns eine eMail. Wir sind immer bemüht, Ihre Bestellung schnellstmöglich auszuliefern.

Jetzt Status Ihrer Bestellung prüfen


Produktionsware 10-40 Arbeitstage

  • Bei Expressversand bearbeiten wir Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen

  • 40 Tage sind lang, das wissen wir. Doch die Produkte durchlaufen mehrere Produktionsschritte, die in Summe bis zu 40 Tagen dauern können. Bitte planen Sie dies im Bestellprozess ein.

Lagerware 7 - 14 Arbeitstage

  • Lagerware versenden wir im Zeitraum von 7 bis 14 Arbeitstagen.

Dropshipping 10 Arbeitstage

  • Hierbei haben wir leider keinen Einfluss auf die Lieferzeit, da diese vom Partner vorgegeben wird.