Balkonverglasung

    1,00 € 1,00 € 1.0 EUR

    1,00 €

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb hinzufügen


    Bedingungen und Konditionen
    30-day money-back guarantee


    Ihre Vorteile!


    Bester Preis!


    Wir prüfen ständig den Wettbewerb und passen unsere Preise an, so dass wir Ihnen den besten Preis vorschlagen.

    Sollten Sie das gleiche Produkt bei einem anderen Anbieter günstiger finden, schreiben Sie uns und wir versuchen, Ihnen ebenfalls diesen Preis zu bieten - natürlich in bester Qualität und mit bestem Service.

    Infoportal


    Treuepunktesystem

    Warenkorbswert

    3% ab 1000 | 5% ab 3000 €

    7% ab 5000 €| 10% ab 10000 €

    Eigener Lieferservice

    0€ Versand ab 300 €

    Warenkorbswert

    TOP Bewertungen

    Viele Bezahlarten

    Infoportalberater

    3% als Bachelor | 4% als Doktor

    5% als Professor

    5% Rabatt bei Vorkasse

    Banküberweisung

    Your Dynamic Snippet will be displayed here... This message is displayed because you did not provided both a filter and a template to use.

    Verglasung von Balkonen

    Fast jede Wohnung und jedes Haus hat eine Loggia oder einen Balkon. Sie sind praktisch und funktional und können für verschiedene Zwecke angepasst werden. Manche Menschen lagern einfach nur Dinge, andere nutzen ihn als Erholungsraum, wieder andere richten Fitnessstudios oder Arbeitsräume ein.

    Offene Balkone sind heutzutage sehr selten. Sie sind sehr kalt und haben ein geringes Sicherheitsniveau. Deshalb ist die Verglasung des Balkons eine beliebte und richtige Lösung. Die Frage ist nur, welche Art von Verglasung am besten geeignet ist.

    Warum sollte man einen Balkon glasieren?

    Nicht jeder ist sich über die Vorteile der Verglasung eines Balkons im Klaren. In der Praxis werden damit mehrere Probleme gleichzeitig gelöst:

    • Wärmeerhaltung. Je nach Art der Verglasung kann ein Balkon etwas wärmer sein als der Außenbereich oder die gleiche Temperatur haben wie der Rest der Wohnung;

    • Schutz vor schlechtem Wetter. Schützen Sie Ihren Balkon vor Witterungseinflüssen wie Wind, Regen, herabfallenden Ästen, Müll und so weiter. So können Sie auf Ihrem Balkon nicht nur Gegenstände und Lebensmittel lagern, sondern auch sitzen und entspannen;

    • Schutz vor Lärm. Es gibt verschiedene Arten von Verglasungen, die sich in ihren Schallschutzeigenschaften unterscheiden. Das ist besonders wichtig für diejenigen, die in der Nähe von belebten Straßen oder lauten Geschäften wohnen;

    • Verbessertes Aussehen. Wenn ein Balkon verglast wird, sieht er ordentlich, ästhetisch, gemütlich und modern aus.

    Eine Balkonverglasung ist ein Muss für alle, die einen Balkon mit einem Wohnzimmer kombinieren und so die Nutzfläche vergrößern wollen.

    Arten von Balkonverglasungen

    Es liegt auf der Hand, dass die Verglasung eines Balkons ohne Glas unmöglich ist. Aber der Rahmen spielt eine noch größere Rolle. Sie werden meist aus Aluminium- oder Kunststoffprofilen hergestellt. Holz wird seltener verwendet, da es zu teuer und kurzlebig ist.

    Aluminium und Kunststoff haben unterschiedliche Funktionen, Leistungen und Preise. Es ist schwer zu sagen, welches das beste Material für Balkonverglasungen ist.

    Je nach Art des Profils und des Flügels unterscheiden Fachleute zwischen drei Haupttypen von Verglasungen.

    • Kalt. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus einem Aluminiumprofil und einem Schiebefenstersystem. Es könnten aber auch andere Schärpen verwendet werden;

    • Halbwarm. Hier wird bereits ein PVC-Profil verwendet. Die Fensterflügel sind verschiebbar;

    • Warm. Diese Art der Verglasung besteht aus einem PVC-Profil sowie Dreh- und Kippflügeln.

    Trotz der Unterschiede haben alle Arten von Balkonverglasungen (PVC und Aluminium) wichtige Vorteile:

    • Leicht zu pflegen. Das Abwischen der Profile mit einem feuchten Tuch ist ausreichend. Das reicht aus, um Schmutz und Staub zu beseitigen. Das Glas selbst ist ein wenig schwieriger zu pflegen;

    • Haltbarkeit. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Balkonverglasung aus Aluminium- und PVC-Profilen beträgt 50-60 Jahre;

    • Brandsicherheit. PVC ist nicht brennbar. Mit anderen Worten: Das Material wird gelöscht. Und Aluminium beginnt erst zu schmelzen, wenn die Temperatur über 660 Grad Celsius steigt;

    • Sicherheit. Die Materialien sind für die menschliche Gesundheit unbedenklich. Beim Erhitzen geben sie keine schädlichen Stoffe ab.

    So sind Aluminium- und Kunststoffprofile gleichermaßen für die Verglasung von Balkonen geeignet. Die Frage ist nur, wie warm Sie Ihren Balkon haben wollen.

    Die Alternative zu den Profilen ist die rahmenlose Verglasung des Balkons. In diesem Fall gäbe es keine Rahmen, Querstreben oder Verstrebungen. Führen Sie nur Querprofile zur Aufnahme des Glases.

    Für den Bau von Balkonen können verschiedene Arten von Verglasungen verwendet werden:

    • rahmenlos;

    • Französisch;

    • Nicht-Standard.

    Die Verglasung von Balkonen, die nicht dem Standard entspricht, kann in verschiedenen Formen erfolgen:

    • Im Akkord. Der Umfang wird als Halbkreis aus Sektoren von geraden Rahmen gebildet. Eine einfache und preiswerte Balkongestaltung. Aber nicht jedem gefällt das Aussehen;

    • Erkerfenster. Eine Kombination aus Flachglas und halbrundem Profil. Sie erhöht die Steifigkeit einer Konstruktion, macht aber die Ecken zwischen den Sektoren genauer. Das System ist teurer als ein Balkon im Akkord. Aber es wird zuverlässiger und wärmer sein;

    • Radius. Diese Verglasung ist teuer, aber sehr hochwertig. Das Profil folgt der Form des Zauns. Es wird Spezialglas verwendet, das eine verbesserte Schall- und Wärmedämmung aufweist.

    Die Verglasung von Balkonen kann entweder normal oder überhängend sein. Im ersten Fall schließt die Verglasung bündig mit dem Rand der Platte ab. Im ersten Fall befindet sich die Verglasung auf gleicher Höhe mit der Plattenkante, wodurch die Nutzfläche des Balkons vergrößert werden kann, ohne das Design zu stören.

    Welches Glas wird für die Verglasung von Balkonen verwendet?

    Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Verglasung eines Balkons ist die Art des verwendeten Glases.

    Für diese Konstruktionen können verschiedene Arten von Materialien verwendet werden:

    • VSG Glas. Eine der besten Optionen für die Verglasung eines Balkons. Es handelt sich um Verbundglas mit einer haltbaren Polymerfolie zwischen den Schichten. Das Material ist schlagfest und widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen. VSG Glas kann in gerahmten und rahmenlosen Balkonverglasungen verwendet werden;

    • Gehärtetes Glas. Die Schlagfestigkeit und die Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Beschädigungen hängen direkt von der Dicke ab. Wenn ein solches Glas zerbricht, bilden sich keine scharfkantigen Splitter. Gehärtetes Glas wird häufig mit Folien laminiert, was die Sicherheit weiter erhöhen kann;

    • Silikatglas. Hochwertiges Glas, das die Eigenschaften von gehärtetem Glas hat. Die Stärke hängt aber auch von der Dicke ab. Eine Option für Balkone, bei denen ein hohes Risiko besteht, dass Fremdkörper auf das Glas treffen;

    • Verstärktes Glas. Die Besonderheit von Glas ist, dass sich in seinem Inneren ein Metallnetz befindet. Es gilt als vandalismussicher und schützt gut gegen unbefugtes Eindringen. Aber das Aussehen ist nicht das Beste. Selten für die Verglasung von Balkonen in Wohnungen und Privathäusern verwendet.

    Glas gibt es in einer Vielzahl von dekorativen Qualitäten:

    • farblos;

    • matt;

    • farbig;

    • gemustert;

    • gespiegelt.

    Es werden verschiedene Techniken und Methoden der Dekoration verwendet. Die gebräuchlichsten sind Gravieren, Sandstrahlen, chemisches Ätzen, Masseneinfärben und Laminieren mit Spezialfolien.

    Die Wahl des Materials hängt von den verschiedenen Faktoren und Anforderungen sowie von den Wünschen des Kunden ab.

    Auf unserer Website finden Sie alles, was Sie für die Balkonverglasung benötigen. Der Konfigurator macht die Auswahl aller Materialien und Elemente einfach. Unsere Experten beantworten gerne alle Ihre Fragen.


    Von Ihnen angesehen!

    Sie haben Fragen?

    Wir kreieren derzeit ein Portal, das wir „Gute Frage“ nennen. In dem Portal können Sie Fragen stellen beziehungsweise Antworten auf Ihre Fragen finden. Ihre und die Fragen anderer Kundinnen und Kunden werden von Handwerkern, Beratern und Usern beantworten. Teilen Sie Ihre Fragen mit anderen Usern – so helfen Sie sich nicht nur selbst, sondern auch anderen.

    Ihr Team von Piim.de

    Frage stellen!

    Wir freuen uns auf interessante und spannende Fragen!

    FAQ 

    Per Vorkasse Banküberweisung – wir gewähren Ihnen 5% Rabatt auf den Warenkorbwert

    Ab einem Einkaufswert von 300 Euro entfallen die Versandkosten

    Sie erhalten ab einem Warenkorbwert von 
    1.000 Euro – 3 % Rabatt
    3.000 Euro – 5 % Rabatt
    5.000 Euro – 7 % Rabatt
    10.000 Euro – 10 % Rabatt

    In regelmäßigen Abständen versenden wir an unsere treuen Kunden – die das gekaufte Produkt bewerten und/oder Bilder des erworbenen Produkts veröffentlichen - einen Einkaufsrabatt in Höhe von 2 % auf den nächsten Einkauf.

    Sie sind Handwerker oder Verkäufer? Dann registrieren Sie sich als Verkäufer beziehungsweise Handwerker und erhalten Sie Rabatte auf Ihre Bestellungen. Und nicht nur das: Sie erweitern Ihre Popularität und können neue Kunden generieren.

    Beantworten Sie die Fragen der Kunden
    Je mehr Fragen Sie beantworten, umso höher wird Ihr Status und Ihre Rabatte.

    Als, Handwerker der kleinsten Stufe, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 3 %.

    Als, Spezialist der mittleren Stufe, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 4 %.

    Als Expert, der höchsten Stufe, erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 5%.

    Banküberweisung mit 5 % Rabatt
    Profitieren Sie grundsätzlich von 5 % Rabatt bei Ihren Bestellungen .

    PayPal (zzgl. 1,9% Gebühren)

    • Zahlen Sie direkt mit PayPal  

    • Zahlen Sie mit Ihrer Visa- oder Mastercard über PayPal 

    • Nutzen Sie den Rechnungskauf über PayPal

    SEPA-Lastschrift 

    • Nutzen Sie schnell und einfach das Lastschriftverfahren

    Rechnungskauf für Bestandskunden (zzgl. 10 € Bearbeitungsgebühr) 

    • Sie erhalten eine Rechnung zu Ihrer Bestellung, die Sie innerhalb von 14 Tagen nach dem Bestelleingang zahlen. Diese Bezahlmöglichkeit steht nur unseren Bestandskunden zur Auswahl – nicht den Erstbestellern.

    Spedition Größere Artikel, die nicht im Paket versendet werden können, werden Ihnen per Spedition geliefert. Ab einem Warenkorbwert von 300 Euro erhalten Sie den Speditionsversand gratis.

    Packet Versand Handelt es sich um kleinere Artikel, versenden wir diese per Paket. Welche Versandart für Ihre Bestellung passt, ermitteln unsere Mitarbeiter im Lager.

    Lieferzeit

    Sie möchten wissen, wann Ihre Bestellung bei Ihnen eintrifft? Dann loggen Sie sich in Ihrem Kundenportal ein und prüfen Sie den Status Ihrer Bestellung. Liegt das Bestelldatum mehr als 40 Arbeitstage zurück, rufen Sie uns bitte an oder senden Sie uns eine eMail. Wir sind immer bemüht, Ihre Bestellung schnellstmöglich auszuliefern.

    Jetzt Status Ihrer Bestellung prüfen


    Produktionsware 10-40 Arbeitstage

    • Bei Expressversand bearbeiten wir Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen

    • 40 Tage sind lang, das wissen wir. Doch die Produkte durchlaufen mehrere Produktionsschritte, die in Summe bis zu 40 Tagen dauern können. Bitte planen Sie dies im Bestellprozess ein.

    Lagerware 7 - 14 Arbeitstage

    • Lagerware versenden wir im Zeitraum von 7 bis 14 Arbeitstagen.

    Dropshipping 10 Arbeitstage

    • Hierbei haben wir leider keinen Einfluss auf die Lieferzeit, da diese vom Partner vorgegeben wird.